Fimo Schlüsselanhänger DIY Geschenk
DIY Geschenke,  DIY Projekte,  XMAS

DIY Schlüsselanhänger – Kleines persönliches Geschenk für Herzensmenschen

Weihnachten naht und der Geldbeutel wird immer leerer. Kommt euch bekannt vor? Na dann solltet ihr mal eure Lauscher spitzen! Wir haben eine super Idee, wie ihr ein ganz persönliches Geschenk für ganz kleines Geld basteln könnt. Das Zauberwort lautet: Fimo – und zwar einen Schlüsselanhänger aus Fimo. Vielleicht kennt ihr die Modelliermasse noch aus eurer Kindheit. Wir haben uns mit 24 nochmal ganz neu in Fimo verliebt – vielleicht auch wegen der Kindheitserinnerungen💞.

Naja jetzt haben wir genug in alten Zeiten geschwelgt – los geht’s! Ihr könnt aus einem Block Fimo wirklich sehr viele Anhänger machen. Bei uns bekommt die ganze Family einen jeweils individuell gestalteten Schlüsselanhänger.


Materialien

  • Fimo in beliebigen Farben (wir haben schwarz und weiß verwendet)
  • Ausstechform (z.B. eine kleine runde Dose)
  • Röhrchen
  • Materialien zum Dekorieren (Beschriftungsgerät, Edding)
  • Durchsichtiger Nagellack

Anleitung

Schritt 1 – zwei Farben für den Marmorlook

Für den Marmorlook haben wir schwarzes und weißes Fimo verwendet. Zusätzlich haben wir auch nur schwarz und nur weiße Schlüsselanhänger gemacht 🙂

Schritt 2 – Kneten

Jetzt müsst ihr beide Röllchen zu einer Kugel kneten. Knetet aber nicht zu lange, sonst wird aus dem schönen schwarzweißen Muster eher ein schwarzgraues Muster.

Schritt 3 – Mit einem Nudelholz platt rollen

Damit die Masse nicht am Nudelholz klebt, haben wir sie mit einem Backpapier abgedeckt – hat super funktioniert!

Schritt 4 – Förmchen ausstechen

Wenn ihr die gewünschte Dicke erreicht habt, könnt ihr die Ausstecher in allen möglichen Formen machen. Wir haben uns für kleine runde Ausstecher entschieden, da wir den Schlüsselanhänger schlicht halten wollten.

Schritt 5 – Loch für den Schlüsselbund

Damit der Schlüsselanhänger auch tatsächlich am Schlüsselbund hängen kann, müsst ihr mit einem Röhrchen ein Loch in die Masse drücken.

Schritt 6 – Backen

Sobald ihr alle Formen ausgestochen habt, müsst ihr das Ganze nur noch 30 Minuten bei 110 Grad im Ofen backen.

Schritt 7 – Dekorieren

Nachdem die Formen abgekühlt sind, könnt ihr sie nach Herzenslust gestalten. Wir haben einen Teil der Schlüsselanhänger mit dem Beschriftungsgerät dekoriert und die einfarbigen Varianten selbst mit einem Edding beschriftet. Für ein glänzendes Finish könnt ihr die Formen zum Schluss zusätzlich mit durchsichtigem Nagellack anpinseln.

Du hast unsere Idee schon ausprobiert? Dann freuen wir uns, wenn du uns mit dem Hashtag #schonschoengemacht dein Ergebnis auf Instagram zeigst! 🙂

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.