Inspiration,  Upcycling

True (fruits) Upcycling Love

In unserem Beitrag zu den DIY Gewürzgläsern haben wir uns bereits als absolute true fruits-Fans geoutet. Mit den Gewürzgläser haben wir einige von euch schon „geinfluenced“ und die tolle Aufbewahrungsmöglichkeit für Gewürze somit schon in einige Haushalte gebracht – WUHU!

Wir tun jetzt einfach mal so als wären wir Influencer und hätten schon tausende Nachrichten erhalten, wie wir unsere leeren Smoothieflaschen denn noch so upcyclen. Nein im Ernst – es haben tatsächlich einige von euch auf Instagram gefragt 🙂
Aus diesem Grund möchten wir euch in diesem Blogbeitrag einfach mal alle Einsatzmöglichkeiten zeigen, die ihr in unseren beiden Wohnungen finden könnt.

Wir haben übrigens die Edel & Stahl-Edition von true fruits zugesendet bekommen (unbezahlte Werbung) und könnten darüber kaum glücklicher sein – DIE EDITION IST SO WUNDERSCHÖN. Uuuund sie macht sich natürlich super in unserer Upcyling-Sammlung. Aber seht einfach selbst 🙂

Upcycling in der Küche

Where it all began: In der Küche ging’s los mit unseren Gewürzgläsern. Unser jüngster Zuwachs ist die coole Cannabisflasche von true fruits. In der Flasche ist übrigens nur Oregano, VERSPROCHEN!
Aus der gleichen Edition haben wir den Zuckerstreuer inklusive Upcyclingaufsatz. Was sollen wir dazu noch sagen? Es war Liebe auf den ersten Blick!
Last but not least verwenden wir die großen Smoothieflaschen auch als Aufbewahrung für Haferflocken, Müsli, Mehl, Zucker und und und 🙂

Upcycling im Badezimmer/auf dem Schminktisch

Auch im Badezimmer haben wir einige Upcycling-Schätzchen. Den „Seifen“-Smoothie mit Upcylingaufsatz haben wir im Badezimmer als Duschgelspender ein bisschen zweckentfremdet. Außerdem schmücken zwei Monsterablätter in einer großen Snmoothieflasche das kleine aber feine Badezimmer. Ein weiterer Upcycling-Klassiker ist natürlich die Wattepadaufbewahrung. Kleiner Tipp: Wir haben Deckel gold angesprüht, so sieht es direkt viel edler aus (und wir lieben gold).

Upcycling als Deko

Deko ist unser zweiter Vorname. Demenstprechend finden wir immer wieder neue Wege ein bisschen Upcyclingdeko in unser Zuhause zu bringen. Wir haben zum Beispiel eine true fruits Flasche zum Raumduft umfunktioniert.

Upcycling als Geschenk

DIY Geschenke sind doch die schönsten Geschenke. Wie wäre es zum Beispiel mit Homemade Granola oder einem Dip im Bowl-Gläschen?
Und an alle Männer da draußen: Blumen gehen immer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.