DIY Adventskiste
DIY Geschenke,  XMAS

DIY Adventskiste für euren Partner – Challenge accepted!

Wir haben uns diesen Winter mal richtig was gewagt: Einen selbstgemachten Adventskalender für den Freund – und somit gleich zwei, doppelt so viel Ideenreichtum für euch! 🙂
Im Folgenden die Anleitung für unsere wundervolle DIY Adventskiste, die ihr natürlich auch für Freundinnen, eure Mama oder andere liebe Menschen basteln könnt.. ❤️
Falls euch die Adventskiste nicht so ganz zusagt, könnt ihr euch auch von unserem DIY Adventskalender zum Aufhängen inspirieren lassen 🙂


MATERIALIEN

  • Holzkiste (auch eine alte Wienkiste macht sich hier ganz gut!)
  • Jutegarn
  • Geschenkpapier
  • Adventskalenderzahlen (beispielsweise von Nordahage)
  • Lichterkette
  • Tannengrün oder anderes „Grünzeug“ 🌿
  • 24 kleine Geschenke ❤️

24x kreativ sein

Versetzt euch mal in eure Liebsten hinein: Was mögen sie besonders gerne? Was essen sie gerne? Da fällt euch sicherlich was ein 🙂
Was wir auch immer gerne verpacken im Adventskalender, sind Gutscheine – und zwar in Form von Rubbellosen. Und die Rubbellose werden bei uns natürlich auch selbst gebastelt – die Anleitung findet ihr hier 🙂
Ansonsten hier ein paar Ideen, die wir für unsere Freunde hatten:

  • WICHTIG: Schokonikolaus für den 6.12.
  • Gutschein zum Eislaufen
  • Gutschein für’s Kino
  • Gutschein für einen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt
  • Gutschein für ein Frühstück am Bett
  • Gutschein für eine Massage
  • Weihnachtssocken
  • Fitness-Riegel
  • Aufstriche von dm Bio (die mögen wir nämlich auch!!)
  • Gutscheinheft für gemeinsame Abendessen
  • Rezept, das ihr miteinander kocht
  • selbstgemachte Marmelade (bei Oma entwendet)
  • Pralinen
  • Plätzchenausstecher für gemeinsame Plätzchen-Back-Aktionen
  • weihnachtliche Süßigkeiten
  • Bild
  • Pflegeprodukte

Ansonsten inspiriert ein Bummel durch Depot & Butlers uns auch immer sehr.



Easy peasy lemon squeezy…

Die Adventskiste ist wirklich ganz einfach umzusetzen, wenn ihr eure 24 Geschenke mal zusammen habt 🙂
Ihr packt einfach alle Päckchen hübsch ein (hierzu gerne verschiedene Geschenkpapiervarianten nutzen) und schneidet die Adventskalenderzahlen aus. Selbstverständlich könnt ihr diese auch selbst basteln – dazu hat uns in diesem Jahr leider die Zeit gefehlt.
Jetzt müsst ihr nur noch schauen, wir ihr die Geschenke hübsch in eurer Kiste anordnet und die Holzkiste anschließend noch beschriften 🙂

Uns ist vollkommen klar, dass unsere Freunde nicht so auf Deko stehen – aber hey, es ist Weihnachten und einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul! Also noch schön mit dem Grünzeug eurer Wahl sowie mit einer Lichterkette dekorieren und schon ist eure hübsche Adventskiste bereit zum Verschenken! 😍

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.